Was steckt hinter den berühmten vier >>W<< des BGB ?

www.rechtschnell.com (2.0.7)
Schemata > Was steckt hinter den berühmten vier >>W<< des BGB ?

ausdrucken pdf
Publiziert: 04.04.2013


 

Was steckt hinter den berühmten vier >>W<< des BGB ?

 

Es handelt sich um einen Merkhilfesatz, um einen gescheiten Obersatz für die Anspruchsprüfung zu bilden.

 

Der Merkhilfesatz lautet:         Wer will was von wem woraus?

  wer Anspruchsteller A
  will   will
  was Anspruchsziel Kaufpreiszahlung in Höhe von 500 €
  von wem Anspruchsgegner von B
  woraus Anspruchsgrundlage, z.B. aus § 433 II BGB.

Als Obersatz für die Prüfung des Bestehens eines Anspruchs wäre wie folgt zu formulieren:

"A könnte gegen B einen Kaufpreiszahlungsanspruch in Höhe von 500 € aus § 433 II BGB haben."

 


Recht schnell ! GmbH
Infos unter Tel. 0178 3368801
email: info@rechtschnell.com